Drei Eppsteiner beim Ländervergleichskampf

Beim 30. Ländervergleichskampf von Hessen, Bayern und Baden-Württemberg in Aschaffenburg vertraten drei Eppsteiner das hessische Team der Rasenkraftsportler, das in der Gesamtwertung Zweiter hinter der bayrischen Mannschaft wurde.

Einen Sahne-Tag erwischte Maria Antonia Speck (Frauen über 78kg). Mit sehr guten 33,56 Metern im Hammerwurf, der zweitbesten Weite, die sie bisher geworfen hat, startete sie in den Wettkampf. Es folgten starke 19,49 Meter mit dem Gewicht, persönliche Bestleistung, und gute 8,44 Meter mit dem Stein. Auch im Dreikampf erzielte sie eine neue Bestleistung mit 2006 Punkte und setzte sich gegen ihre Gegnerin durch.

Ebenfalls bei den Frauen (bis 68kg) war Nicole Pasker aktiv. Den Hammer warf sie gute 30,62 Meter weit, allerdings lief es in den zwei weiteren Disziplinen nicht mehr so gut. Sowohl im Gewichtwerfen und im Steinstoßen waren die ersten drei Versuche deutlich unter ihren Möglichkeiten oder sogar ungültig, sodass sie im letzten Versuch alles reinlegen musste. Mehr als durchschnittliche Weiten wollten ihr aber nicht gelingen, sodass sie mit ihrem Wettkampf mehr als unzufrieden war. Mit der Frauenmannschaft setzten sich die beiden gegen die anderen Bundesländer mit über 1000 Punkten Vorsprung durch.

Der Dritte im Bunde war Stefan Münch, der bei den Männern bis 77kg gesundheitlich angeschlagen startete. Mit dem Hammer erreichte er eine gute Weite von 31,64 Metern. Es folgten das Gewichtwerfen, das er mit 11,91 Metern beendete sowie das Steinstoßen, das er nur aus dem Stand absolvierte und er dementsprechend unter seinen Möglichkeiten blieb. Insgesamt erreichte er dennoch einen dritten Platz. Die gesamte Männermannschaft wurde knapp Zweiter hinter den Gegnern aus Bayern.

Ergebnisse 30. Ländervergleichskampf

Bilder:

  • IMG_1997IMG_1997
  • IMG_2000IMG_2000
  • IMG_2003IMG_2003
  • IMG_2004IMG_2004
  • IMG_2031IMG_2031

Text: N.Pasker

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.