Spitzen Leistungen beim Feriensportfest in Eppstein

Am Dienstag veranstalteten die Leichtathleten der TSG Eppstein ein Feriensportfest. Neben den üblichen Werferabend Disziplinen Diskuswerfen  und Kugelstoßen wurde auch Weitsprung und Sprint angeboten. Jedoch musste der Sprint aufgrund von mangelnden Teilnehmern abgesagt werden. So begannen die jüngsten Teilnehmer der Klasse Jugend U14. Nils Vehring sprang 3,73 Meter weit und stieß die drei Kilogramm schwere Kugel auf 6,37 Meter. Louisa Schulz war lediglich im Weitsprung aktiv und erreichte hier eine Weite von 4,30 Meter. Eine klasse Leistung zeigte Tim Steinfurth. Mit 41,20 Meter warf er nicht nur neue persönliche Bestleistung, sondern auch einen neuen Kreisrekord. Auch im Kugelstoßen lief er sehr gut für ihn.

Weiterlesen

Gute Leistungen in Villmar

Während ein Teil der Leichtathleten beim traditionellen Bergsportfest in Liezen antrat, zeigten Markus Manhold und Nicole Pasker beim Sommersportfest in Villmar gute Leistungen. Im Kugelstoßen fand Markus nicht so recht in den Wettkampf, konnte ihn aber mit soliden 8,41 Metern beenden. Dafür lief es im Weitsprung umso besser: gleich zweimal steigerte er seine Bestleistung auf sehr gute 5,72 Meter. Im anschließenden Steinstoßwettkampf erzielte er gute 6,23 Meter. Auch Nicole Pasker war mit dem Kugelstoßen nicht zufrieden, da das Einstoßen aussichtsreich verlief, im Wettkampf dann aber wenig zusammenpasste. Den 8,14 Metern mit der Kugel folgten eine neue Saisonbestleistung im Weitsprung mit 4,24 Metern sowie 8,04 Meter im Steinstoßen.

Text: N.Pasker

Junioren Cup 2017: Konstantin Steinfurth siegt bei U23

Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter Konstantin Steinfurth. Gleich zwei Wettkämpfe absolvierte der Hammerwerfer. Am Samstag trat er bei den Süddeutschen Meisterschaften U23 in Ingolstadt an. Dort siegte er mit einer Weite von 55,92 Metern. Am Sonntag ging es nach Dischingen. Dort fand das Finale des deutschen Junioren Cups 2017 statt.

Der Deutsche Junioren Cup wurde von den Bundestrainern Michael Deyhle und Joachim Lipske sowie Pit Falter aus Fränkisch Crumbach 2010 initiiert.

Weiterlesen

Neuer Kreisrekord und viele neue Bestleistungen

Zur Zeit läuft es bei den Eppsteinern Leichtathleten äußerst gut. Am vergangenen Mittwoch waren einige Eppsteiner Sportler beim Abendsportfest in Trebur. Karsten Steinfurth startete bei den Männern im 100 Meter Lauf und lief 13,03 Sekunden. Auch seine 8,44 Meter im Kugelstoßen sind gut. Martina Helbig verbesserte ihre 200 Meter Zeit auf 30,95 Sekunden und auch im Weitsprung mit 4,36 Meter lief es gut bei ihr. Bei der weiblichen U20 trat Christina Himmrich an. Im Sprint auf 100 Meter lief sie 14,24 Sekunden. Beim Weitsprung erzielte sie eine neue persönliche Bestleistung mit 4,54 Meter. 
 
Am Samstag waren dann die Werfertruppe der Leichtathleten aktiv. Beim Werfertag in Niederselters fing Karsten Steinfurth morgens mit Hammerwerfen an, wo er 30,06 Meter warf. Auch Ralph-Jürgen Steyer fing morgens mit Hammerwerfen an. So warf er 33,23 Meter.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.