Und wieder ein neuer Kreisrekord

Und wieder ein neuer Kreisrekord für Konstantin Steinfurth! 
Bei den hessischen Winterwurfmeisterschaften der Aktiven im Wurfzentrum Frankfurt warf er mit dem 7,26kg schweren Hammer 53,13 Meter und bricht somit seinen eigenen Kreisrekord um drei Meter. Das ist ein guter Einstieg in die neue Saison für den jungen Athleten.
Die Leichtathleten starten nächstes Wochenende in ihre Saison bei den Hallenkreismeisterschaften in Frankfurt-Kalbach.

Höchster Kreisblatt (27. Januar 2016): Lenz und Lowka siegen

Text: M. A. Speck

Hessische Winterwurfmeisterschaften

Bei den Hessischen Winterwurfmeisterschaften der U20 in Frankfurt startete Konstantin Steinfurth sehr gut in die neue Saison 2016 mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 61,77 Metern im Hammerwerfen. Dies ist nicht nur seine persönliche Bestleistung, sondern auch der neue Kreisrekord der U20. 
Kommenden Samstag wird Konstantin bei den Hessischen Winterwurfmeisterschaften der Aktiven in Frankfurt teilnehmen. Dort muss er sich mit dem 7,26kg schweren Hammer beweisen. Am Sonntag geht es dann gleich für vier Tage ins Trainingslager des Bundeskaders ins Bundesleistungszentrum in Kienbaum, bei Berlin.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.