Nordic Walking

Für wen: Männer und Frauen
Wann: Dienstag 11:15 bis 12:30
Mittwoch 18:00 bis 19:30 (nur April-September)
Samstag 15:00 bis 16:30
Wo: Treffpunkt Busparkplatz an der
Freiherr-vom-Stein-Schule

Nordic Walking - Training für gute Kondition

Aktive Sportler mit und ohne Walking-Erfahrung, ältere oder untrainierte Menschen haben die Möglichkeit, an einem ganzheitlichen, präventiven Training des Herz-Kreislaufsystems und der Muskulatur unter sachkundiger Anleitung teilzunehmen.

Ziele:

  • Kondition aufbauen und erhalten
  • Glückshormone tanken in der frischen Luft

Nordic Walking gehört zum Training der Weltelite der Skilangläufer und Biathleten. Auch wenn wir nicht auf Weltklasse-Niveau laufen, wir sehen Nordic Walking von der sportlichen Seite. Das Gelände im Wald hat Steigungen, an denen wir unseren Puls hochtreiben können und flache Strecken, die wir als „lohnende Pause“ nutzen. Man kann durch sein individuelles Tempo die Belastung sehr fein dosieren. Damit kommt man ins Schwitzen, aber man gerät nicht völlig außer Puste.

Ausgebildete Nordic Walking Trainer achten auf gute Technik, effektiven Stockeinsatz und kraftvolle Beintechnik.

Durch den Stockeinsatz werden viel mehr Muskelgruppen angesprochen als beim Joggen. Die Gelenke werden geschont. Ein netter Nebeneffekt dabei ist, dass besonders die Gesäßmuskulatur und die Oberarmmuskeln trainiert werden.

Bye-bye Schlapperärmchen, welcome knackiger Hintern – aber nur bei regelmäßigem, sportlich motiviertem Training.

Wer das ganze Jahr hindurch regelmäßig läuft, hat definitiv eine sehr gute Grundkondition. Manchmal nehmen wir auch an Volksläufen teil.

Unsere Runden im Wald sind zwischen 5 und 8 km lang. Je nach Tagesform sind wir damit eine gute Stunde unterwegs. Wir haben sportliche, schnelle Gruppen aber auch langsame Teilnehmer. Bei uns findet jeder einen Laufpartner, der die passende Geschwindigkeit hat. Bei uns läuft niemand alleine.

Gezielte Dehnungsübungen am Ende des Laufs sorgen für geschmeidige Muskeln.

Wer diesen Sport ausprobieren möchte, kann sich bei Renate Hilles nach telefonischer Voranmeldung Stöcke für eine Schnupperstunde leihen.

Einsteiger sind herzlich willkommen. Wir zeigen Ihnen, wie die Technik funktioniert.

Kontakt:
Renate Hilles, Tel.: 06198 32887
Siegfried Baier, Tel.: 06198 7260
Klaus Reum, Tel.: 06198 32187

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.